Infantile Regression

Der letzte Beweis dafür, dass Aftershow ein Trottel ist: In der Diskussion zu einem seiner c&p-Artikel kann er nicht einmal (!) seine Meinung zum reinkopierten Scheiß darstellen. Wie auch, wenn er die ganze Zeit nur Pamphlete irgendwelcher Sekten reinkopiert, die antideutsch genug sind, dass er sie supi finden kann?


10 Antworten auf “Infantile Regression”


  1. 1 nope 26. Juli 2007 um 14:21 Uhr

    Immerhin geht bei aftershow ne Diskussion ab, während seine Kollegen alles zensieren, was sich kritisch zum Artikel positioniert.

  2. 2 XaftershowX 27. Juli 2007 um 12:21 Uhr

    Danke für die Werbung.

  3. 3 XaftershowX 27. Juli 2007 um 12:22 Uhr

    hahahaha ne warteschleife…..

  4. 4 Administrator 27. Juli 2007 um 13:35 Uhr

    @nope: Stimmt schon, es ist sogar eine ziemlich interessante Diskussion. Nur peinlich halt das der Themenstarter überhaupt nicht mitdiskutiert. Eigentlich müsste ihn das Thema doch etwas interessieren, sonst würde er nicht drüber bloggen. Oder halt einfach c&p-mäßig übernommen und gut is…

    @aftershow: Mäßig „cooler“ Spruch. Der Warteschleifenkommentar wirkt schon wieder ein bisschen dümmlich…

    Kommen wir mal zu den interessanten Sachen: Wie hast du das mit der IP hingekriegt? Benutzt du irgendwelche Proxy-Server in xxx oder bist du grad da? Hat mich auf jeden Fall sehr überrascht. Wenn du grad da bist: Schön Urlaub noch. Wenn nicht: Danke für die Aufmerksamkeit…

  5. 5 XaftershowX 27. Juli 2007 um 14:45 Uhr

    Warum peinlich? Der Text sagt eigentlich alles was gesagt werden sollte und wenn ich ihn nicht richtig gefunden hätte, wäre er sicher nicht auf meinem Blog oder zumindest mit einem Kommentar versehen. Ich habe einfach kein Interesse mit Fans der GIS/etc. zu diskutieren. Warum auch? Mensch sieht ja jetzt schon um was sich die Diskussion recht bald dreht. Staatsfan Nr. 1 gegen Staatsfan Nr. 2 und immer wieder diese leidige Diskussion um die BaHamas. Das hatte ich alles schon zur Genüge. Die Diskussion braucht mich nicht und ich brauche sie nicht. Was ich mache ist einen Text zur Diskussion zu stellen und gut ist. Wenn ich diskutiere dann nicht über eine Kommentarfunktion auf irgendeinem Blog, auch nicht auf dem meinem. Ich rede lieber.

  6. 6 Administrator 28. Juli 2007 um 12:02 Uhr

    Na siehste, aber selbst das kam nicht.
    Außerdem war die Diskussion garnicht so schlimm. Ich finds halt arm sich da garnicht zu zu äußern. Und wenn einige Diskutant_innen halt Bahamasartikel verlinken, müssen sie sich auch gefallen lassen, dass ihnen ne positive Haltung zu Bahamas unterstellt wird.

    Ich glaub immer noch, dass du einfach keine richtige und vor allem durchdachte Meinung zum Text hast und lehne weiterhin „copy-and-paste-Aktivismus“ ab.

    Du wechselst auch immer deinen Standort oder? Gestern Tel Aviv, heute xxx, morgen New York…

  7. 7 wanna 05. Juni 2008 um 13:05 Uhr

    hahaha
    bash bash bash*
    ihr seid solche nerds…

  8. 8 Wendy 05. Juni 2008 um 14:56 Uhr

    Fuck, du liest dir echt den halben Blog durch, oder?

  9. 9 wanna 05. Juni 2008 um 18:27 Uhr

    naja
    wenn schon denn schon auch die aller ersten einträge!
    meistens sind das auch die…
    hmmm aufschlussreichsten :D
    sonst wird grad eher hier & da überflogen…

    & zum glück fantasiere ich mir kein bild deiner person über den blog herbei…

  10. 10 mr. yellow-finger 05. Juni 2008 um 22:00 Uhr

    zeige mir deinen blog und ich sage dir wer du bist^^

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.