Zwischendurch.

Empörung bei der Bild, Empörung bei lysis, wo sich aber gerade eine interessante Diskussion entspinnt.


9 Antworten auf “Zwischendurch.”


  1. 1 R/FiD 06. Januar 2008 um 19:45 Uhr

    Prost! ich machn bier für dich mit auf *g*

  2. 2 tschilli 06. Januar 2008 um 20:13 Uhr

    tschilli könnt echt ma anfangen, nachdem er*sie mir schon den namen klaute.

  3. 3 difficultiseasy 06. Januar 2008 um 21:10 Uhr

    gratulation, denke ich.

  4. 4 keta minelli 06. Januar 2008 um 21:23 Uhr

    mein früheres ich drückt sich seit tagen auf platz 10 der blogsport-charts rum. ich glaube, die sagen einfach mal so gar nichts aus. echt nicht.

  5. 5 Wendy 06. Januar 2008 um 21:56 Uhr

    Naja, aber ich hab auch grad ganz viele Referrer. Warum noch so viele Leute auf germanophobia gehen, weiß ich auch nicht. Was mich auch wundert, warum du plötzlich in der Lage bist, differenziert zu argumentieren.

  6. 6 keta minelli 06. Januar 2008 um 22:12 Uhr

    ich mache detox, zwei monate. gute vorsätze und so. das könnte also noch schlimmer werden.

  7. 7 Wendy 06. Januar 2008 um 22:22 Uhr

    Ui. Zwischendurch, weils zuviel wurde oder gar als Anfang vom Ende mit so Zeugs?

  8. 8 keta minelli 06. Januar 2008 um 22:35 Uhr

    „we´ll never stop living this way“ sagte eine dummbratze namens westbam mal zu seiner vorstellung von techno im alter. ich habe mir das zum glück nicht tätowieren lassen.
    nein, es sind eher vernunftgründe. zum einen muss ich gerade viel schreiben, was sich halbwegs wach einfach besser bewerkstelligen lässt, zum anderen gibt es da einen verlust im freundeskreis, der irgendwie auch mit diesem ungesunden lebensstil zusammenhängt. zwei monate mach ich das jetzt, danach gibts wieder gewohnt undifferenzierten quatsch.

  9. 9 Wendy 07. Januar 2008 um 5:54 Uhr

    R/FiD: Jo, danke :) .

    An keta minelli stört mich einiges. 1. ist das garnicht so eine antideutsche Sau, wie ich dachte. 2. ist der sogar recht klug und reflektiert und schreibt ganz gute Sachen und 3. kommt da dann seltsamerweise trotzdem so Scheiße, wie die Kuffiyah Feigale bei raus.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.