Verzweiflung.

(21:40:54) [Wendy]: hast du bock was zu machen?
(21:43:10) [Max Power]: hast mich vorhin schon mal gefragt
(21:43:16) [Wendy]: ich weiß
(21:43:24) [Wendy]: und jetzt will ich eine antwort!
(21:43:28) [Max Power]: ja kennste meine antwort noch?
(21:43:36) [Wendy]: nämlich?
(21:43:43) [Max Power]: schädelprellugn und so?
(21:43:48) [Wendy]: ja und?
(21:44:25) [Wendy]: du musst mal wieder an die frische luft!
(21:44:49) [Max Power]: schon klar kann kaum laufen […]
(21:45:24) [Wendy]: es wird deinem bein guttun
(21:45:32) [Wendy]: du musst aufhören zu jammern und anfangne zu kämpfen!
(21:45:46) [Max Power]: nein wird es nich ich bin vorhinnur zu […] eglatsch und hatte derbe shcmerzen …
(21:46:06) [Wendy]: schmerzen bedeutet, dass dein körper noch nicht aufgegeben hat!
(21:53:33) [Wendy]: komm schon, gib dich nicht auf!
(21:53:52) [Max Power]: sry ne ich hoffe ich bin am we wieder fit aber denke nich
(21:54:09) [Max Power]: geht mir halt noch echt scheiße aueg geschwollen kaum laufen etc

[zensiert; es ging um Ausgehmöglichkeiten am Wochenende]

(21:55:56) [Max Power]: mus schauen wies mir eght wie egsagt denke aber nich kann nich lange stehen muss mein bein immer hochlegen sonst tuts halt weh und mein kopf brauch ruhe kluingtr verweichlicht ists vll auch aber meine gesundheit is mir bissel wichtiger die ärztin meinte ich hätte mir fast den scheiß schädel gebrochen D:
(21:56:16) [Wendy]: haha
(21:56:19) [Wendy]: warst du besoffen?
(21:56:22) [Max Power]: ja ..
(21:56:25) [Max Power]: biermeile
(21:56:26) [Wendy]: lol
(21:56:27) [Max Power]: affenzahn
(21:56:28) [Wendy]: du opfer
(21:56:35) [Max Power] mit fahrrad hingeknallt
(21:56:36) [Wendy]: auf der biermeile sind voll viele nazis etc
(22:01:01) [Max Power]: ich bni mal den neuen stargate films chauen
(22:01:06) [Wendy]: ja

:D


3 Antworten auf “Verzweiflung.”


  1. 1 Arschkrebs (2.0/comptible) 07. August 2008 um 22:40 Uhr

    Wieso anonym.to? Haste Angst, die bei indymedia könnten deinen blog entdecken?

  2. 2 Wendy 07. August 2008 um 22:58 Uhr

    Weitergehen.

  3. 3 Keta Minelli 08. August 2008 um 14:34 Uhr

    Na endlich mal was Substantielles!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.