Deutsche Linke…

Ein paar Albernheiten, die im wahrsten Sinne des Wortes illustrieren, warum man auch im neuen Jahr keine große Freude an dem Haufen haben wird.

Zwei Deppen schwallen rum: Cyanide and Happiness. Die dazugehörige Diskussion findet sich hier1.

Laura hat dann zudem ein gif gemacht, das darstellt, womit sich die Linke hierzulande so die Zeit vertreibt. Ich weiß´ grad nicht, ob ich das gut finde, was sie dem noch inhaltlich zur Seite stellt. Nehmt den Beitrag hier also nicht als Affirmation dessen.

  1. Der Satz “Hmm, ja, ich weiss, das Lied diskrimiert alle Lesben und so, aber wenigstens hat es Beat!” ist übrigens sehr toll. [zurück]

6 Antworten auf “Deutsche Linke…”


  1. 1 lahmacun 31. Dezember 2008 um 16:25 Uhr

    ach, ich meine eh nur die (halb)wahnsinnigen. von daher ist das geschreibe zu pauschal, zum glück gibt’s welche, die nicht mitmachen bei dem wahn.
    was da, aufgrund mangelnden talents und ungeduld, nicht gut rüberkommt: dass die zwei sich immer gegenseitig die zunge rausstreben. (ich weiß nicht, ob das außer mir jmd erkennt :D .)

  2. 2 bigmouth 31. Dezember 2008 um 17:55 Uhr

    kommt da auch noch n argument, wendy?

  3. 3 biber 31. Dezember 2008 um 18:01 Uhr

    Die Deppen-Disku ist ja toll! Hab ich nur angelesen, den Rest spare ich mir für morgen auf, denn verkatert (verkatzt?) macht das gleich doppelt Spaß. Ich fürchtete schon, es gäbe für Deutsche Linke derzeit nix anderes, als Israel-Soli und bei DEM Thema kommt einem ja eher das Gruseln, wenn man die üblichen Glaubensbekenntnisse so liest…btw: schönes, neues blog-outfit!

  4. 4 bessersccheitern 31. Dezember 2008 um 18:44 Uhr

    Neulich hast du noch bekrittelt dass ich nur selbstreferrenziellen Mist blogge. Nun nehme ich mit einem Grinsen zur Kenntnis, dass du dasselbe auf etwas höherer Stufe machst. ;) Gegen die deutsche Linke anmaulen – ich glaube an dir ist auch ein Krawallantideutscher verloren gegangen. :P

  5. 5 Wendy 01. Januar 2009 um 16:57 Uhr

    Wenn du wüsstest…

    P.S.: „Auf etwas höherer Stufe“, da liegt wohl der Hund begraben, besserscheitern. ;)

  6. 6 lyzi 02. Januar 2009 um 1:48 Uhr

    Ich wünsche allen Leuten, die mir was bedeuten, allen, die ich über das Jahr kennengelernt und in mein Herz geschlossen habe und allen, denen ich viel zu selten sage, dass sie mir etwas bedeuten ein wunderschönes neues Jahr.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.