Blog-Geburtstag Nummer Zwei.

Und wieder ist der gute alte Wendy-Blog ein Jahr älter und zu diesem besonderen Anlass habe ich mir selbst einen neuen Header geschenkt (bzw. schenken lassen; dicken Dank an die Layouterin vom Dienst!). Was längeres gibts vielleicht irgendwann mal, genauso wie das Lied, das hier eigentlich stehen müsste und mit größerer Wahrscheinlichkeit in absehbarer Zeit hier auftauchen wird.

Hass und Liebe.

-Wendy


14 Antworten auf “Blog-Geburtstag Nummer Zwei.”


  1. 1 Oompa Loompa 25. Juni 2009 um 12:28 Uhr

    häppi börsdeh tu ju!

  2. 2 dorfdisco knows best 25. Juni 2009 um 12:41 Uhr

    Alles gute!

    Vielleicht schafft ma es ja in deinem zweiten Bloggerjahr sich endlich einmal in echt über den Weg zu laufen.

  3. 3 Keta Minelli 25. Juni 2009 um 12:45 Uhr

    Geh dir mal die Haare schneiden!

  4. 4 loverboy 666 26. Juni 2009 um 22:01 Uhr

    happy b-day!

  5. 5 Wendy 28. Juni 2009 um 21:56 Uhr

    Geil, GÖ-Mafia auffem Blog. Keta Minelli: Bald! und so.

  6. 6 loverboy 666 30. Juni 2009 um 0:32 Uhr

    och … so im nachhinein hätte ich mafia der antifa vorgezogen …

    :)

  7. 7 Zonengabi 30. Juni 2009 um 15:33 Uhr

    na da…alles jute

  8. 8 human 06. Juli 2009 um 20:56 Uhr

    naja, etwas spät – aber trotzdem – happy fucking birthday.
    feierst du das eigendlich, oder ist das politisch nicht korrekt?

  9. 9 Wendy 07. Juli 2009 um 13:11 Uhr

    Es gibt doch nichts zu feiern…

  10. 10 Oompa Loompa 07. Juli 2009 um 21:07 Uhr

    WO BLEIBT DAS LIED?

  11. 11 schons 08. Juli 2009 um 14:46 Uhr

    olé

  12. 12 Wendy 08. Juli 2009 um 15:53 Uhr

    Das Lied kommt morgen oder übermorgen.

  13. 13 Wendy 10. Juli 2009 um 12:08 Uhr

    Lied ist da!

  1. 1 Anpassung des Religiösen an moderne Erscheinungen – ein „revolutionärer“ (oder wenigstens sympathischer) Akt? « Reiten, lesen, Freund_innen treffen Pingback am 10. Juli 2009 um 12:08 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.