„Meine Versöhnung mit Deutschland“

gedenkveranstaltung, bundesratsbank gut gefuellt, am existenzrecht israel darf es kein zweifel geben – jawohl! #bt


12 Antworten auf “„Meine Versöhnung mit Deutschland“”


  1. 1 saltzundessick 27. Januar 2010 um 18:02 Uhr

    was anderes faellt dir heute nicht ein?

  2. 2 Wendy 27. Januar 2010 um 18:52 Uhr

    Mir ist erst danach aufgefallen, welcher Tag heute ist. Was solls, an der Begehung der üblichen Feiertage nehme ich seit Jahren nicht mehr teil.

    In diesem Sinne: Ist nicht als Affront gemeint, aber ich halte es auch nicht für sittenwidrig, sich auch heute mit den Ausformungen der deutschen Gedenkkultur auseinanderzusetzen.

  3. 3 lipstick.Israel 27. Januar 2010 um 18:59 Uhr

    ich wusste gar nicht, dass du auf bild.de surfst.

  4. 4 Wendy 27. Januar 2010 um 19:03 Uhr

    Nicht oft genug. Die Seite ist mir zu unübersichtlich und „Post von Wagner“ gibt es zum Beispiel nur über die Suchfunktion und nicht zentral gesammelt.

  5. 5 saltzundessick 28. Januar 2010 um 0:21 Uhr

    mag sein. es waere natuerlich auch nicht sittenwidrig vor dem hintergrund des heutigen jahrestages einfach mal die klappe zu halten, mal nichts zu deinem thema nummer eins zu sagen und mal nicht beweisen zu wollen, dass alle, die israel noch nicht fuer einen schurkenstaat halten, auf seiten der bildzeitung,des bundestages und halina wawydings sind. ihren satz hab ich heute frueh schon im twitter gelesen und mich darueber geaergert.

  6. 6 tee 28. Januar 2010 um 0:57 Uhr

    na zum glück gibt’s neben bild.de noch die wikipedia. huch, noch 3 minuten.

  7. 7 Wendy 28. Januar 2010 um 2:38 Uhr

    Israel und USA Schurkenstaaten? Hä? Naja, wie du oben gelesen hast, habe ich vercheckt, was heute für ein Tag ist. Selbst, wenn ich es gewusst hätte: So what.

    tee: Auf wikipedia gibts die neuesten Skandale und Post-von-Wagner übersichtlich und aktuell aufgeführt? Link bitte!

  8. 8 tee 28. Januar 2010 um 9:40 Uhr

    für skandale u.ä. hab‘ ich doch dich. ich wusste nur nicht, welcher gedenktag gestern war …

  9. 9 Szenepolizei 29. Januar 2010 um 14:27 Uhr

    Wendy: am 27.1. darfst du eben einen ganzen tag lang NUR an juden denken!

  10. 10 Wendy 29. Januar 2010 um 16:08 Uhr

    Mach´ ich doch sowieso schon. ;)

  11. 11 saltzundessick 03. Februar 2010 um 10:09 Uhr

    oh, judenwitzchen. was ham wa doch jelacht.

  12. 12 Wendy 03. Februar 2010 um 17:50 Uhr

    Wolltest du einen erzählen oder wie kommst du grad drauf?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.