This is hardcore.

Dieser Konflikt historischer Ausmaße wird Kräfte freisetzen, denen Blogsport letztendlich nicht gewachsen sein wird. Genießt die letzten Tage der Blogosphäre, wie wir sie kennen mit euren Liebsten und denen, die es werden wollen.

It has begun.


33 Antworten auf “This is hardcore.”


  1. 1 a/d 22. Januar 2009 um 22:03 Uhr
  2. 2 xXaftershowXx 22. Januar 2009 um 22:08 Uhr

    Nichts gegen Schleimkeim! Alder! Echt mal!

  3. 3 Wendy 22. Januar 2009 um 22:13 Uhr

    a/d: Wenn du irgendwie in die Wertung aufgenommen werden willst, musst du das schon bloggen, so sind die Regeln.

    Und das Lied ist wirklich eines der schlechteren der CD. Ansonsten sind da viele, viele zeitlose Hits drauf.

    xXaftershowXx: Musste historisch sehen. Mitmachen.

  4. 4 Keta Minelli 22. Januar 2009 um 22:16 Uhr

    Ich blogge ja leider nicht mehr. Aber ich habe auch keinen derart beschissenen Musikgeschmack.

  5. 5 Wendy 23. Januar 2009 um 0:11 Uhr

    Es gibt hier auch um schlechte Musik, Keta…

    Lass‘ dich umarmen, Eisprinzessin.

  6. 6 Keta Minelli 23. Januar 2009 um 0:49 Uhr

    Wendy, falls es dir nicht aufgefallen ist: Es geht bei gefühlten 20 Blogsport-Blogs um schlechte Musik. Und sag nicht Eisprinzessin zu mir. Das ist so ein komischer Schwabe.

  7. 7 Wendy 23. Januar 2009 um 1:06 Uhr

    Du bist gerade nicht sehr schlagfertig.

  8. 8 scheckkartenpunk 23. Januar 2009 um 4:03 Uhr

    hardcore – lol – gerade so ein mist wie der. als ob mieser deutschpunk auch nur im ansatz was mit hardcore zu tun hätte.

  9. 9 xXaftershowXx 23. Januar 2009 um 12:47 Uhr

    @ scheckkartenpunk:

    Halt die Fresse, du Elektronutte!

    @ Wendy:

    „Musste historisch sehen.“ Egal wie ich es betrachte, es kommt immer nur bei raus: verdammt geile Musik!

    @ Keta:

    Ficken?!

  10. 10 Wendy 23. Januar 2009 um 13:33 Uhr

    scheckkartenpunk: Boah, du bist fast (!) so dumm wie i*m*v.

    aftershow: Keine bösen Wörter!

  11. 11 scheckkartenpunk 23. Januar 2009 um 15:23 Uhr

    @Wendy: da bist du natürlich besser dran, aus meinem Geschmacksurteil Dummheit ableiten zu können. Mit miesem Deutschpunk hardcore punkten zu wollen ist trotzdem ein schwacher Move.

    http://www.youtube.com/watch?v=UOdDBVTlhj8

  12. 12 Keta Minelli 23. Januar 2009 um 16:11 Uhr

    Aftershow: Vermutlich dann bei mir, oder? Du hast ja bald kein Zuhause mehr…

  13. 13 Wendy 23. Januar 2009 um 16:29 Uhr

    Keta Minelli: Guter Punkt.
    scheckkartenpunk: Bitte hör auf, du blamierst dich immer mehr.

  14. 14 xXaftershowXx 23. Januar 2009 um 17:05 Uhr

    @ Keta Minelli:

    geht klar =)

    @ Wendy:

    aber wenn es doch rechtens war ihn zu beleidigen … ;-)

  15. 15 Keta Minelli 23. Januar 2009 um 18:24 Uhr

    Aftershow: Aber bitte nicht gleich mit einem Monatsvorrat an Tofuprodukten bei mir einreiten. Ansonsten kannst du gerne kommen. Noch kann ich mir die 120qm-Dachgeschosswohnung leisten.

  16. 16 Keta Minelli 23. Januar 2009 um 18:24 Uhr

    Aftershow: Aber bitte nicht gleich mit einem Monatsvorrat an Tofuprodukten bei mir einreiten. Ansonsten kannst du gerne kommen. Noch kann ich mir die 120qm-Dachgeschosswohnung leisten.

  17. 17 fatalflaw 23. Januar 2009 um 18:31 Uhr

    kurzes und hartes battle.
    aber leider schon zu
    ende

  18. 18 xXaftershowXx 23. Januar 2009 um 18:39 Uhr

    @ Keta Minelli:

    Ich sehe nur aus als wäre ich vegan, bin es aber nicht! Wenn du aber Drogen nimmst, schmeiss ich dich raus – aus deiner Wohnung!

  19. 19 a/d 23. Januar 2009 um 18:52 Uhr

    ich stimme für tekknoatze und jürgen.

  20. 20 Wendy 23. Januar 2009 um 18:54 Uhr

    Bis jetzt führt ganz klar fatalflaw. Jürgens Lied ist doch geil, genauso wie „Großer Bruder“ von Zlatko und ihm.

    fatalflaw hat wenigstens ein Lied präsentiert, das in den Ohren wehtut und sich in der Tat daran macht, Musik zu zerstören.

  21. 21 xXaftershowXx 23. Januar 2009 um 18:59 Uhr

    @ Wendy:

    Das Lied legt es darauf an scheisse zu sein, was weder besonders cool noch originell ist!

  22. 22 fatalflaw 23. Januar 2009 um 20:07 Uhr

    @ aftershow:

    also wenn du das lied von the shaggs meinst,
    muss ich dir widersprechen:
    die haben das ernst gemeint
    http://en.wikipedia.org/wiki/The_Shaggs

  23. 23 coole sau 23. Januar 2009 um 20:28 Uhr

    Wendy dir tut Jürgen nicht in den Ohren weh? Das Leben als Stundent_in in Berlin muss schon hart sein.

  24. 24 besserscheitern 24. Januar 2009 um 13:53 Uhr

    Eisenpimmel statt Schleimkeim!

    http://de.youtube.com/watch?v=IxoJpc1eP24

  25. 25 classless 25. Januar 2009 um 23:32 Uhr

    Lustiges Lied. Hab ich zwar seit 15 Jahren nicht mehr gehört, konnt ich aber sofort wieder mitsingen. Meine Fresse.

  1. 1 Alles muss fallen! « »Stil, Irrelevanz und Bewegungsmangel« | EinBlog Pingback am 23. Januar 2009 um 5:07 Uhr
  2. 2 aftershow :: “Intergalaktischer Blogsportkrieg” Pingback am 23. Januar 2009 um 18:09 Uhr
  3. 3 Battle? Gude Laune! « Mutti wohnt in Münster Pingback am 23. Januar 2009 um 19:23 Uhr
  4. 4 cutted- pasted VII « »Stil, Irrelevanz und Bewegungsmangel« | EinBlog Pingback am 24. Januar 2009 um 9:46 Uhr
  5. 5 lampe Trackback am 24. Januar 2009 um 17:58 Uhr
  6. 6 Don’t mention the war! « Mutti wohnt in Münster Pingback am 25. Januar 2009 um 19:35 Uhr
  7. 7 dabei sein is alles « biber Pingback am 26. Januar 2009 um 0:35 Uhr
  8. 8 Lampenschirm Mix -Blog Special- « lampe Pingback am 28. Januar 2009 um 1:10 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.