„Gepflegter Diskurs-Hooliganismus“ (besserscheitern.wordpress.com, finde den Link nicht mehr)

Sie sind genauso vulgär, wie Ihre politische Ansichten unanständig sind.“ („Bandleader“)

[…] den größten idioten des blogsport-planeten – wendy und narodnik […]“ (subwave)

Blogsport-Antiimp“ (dagobertfuck.blogsport.de)

„adoleszentes Prolltum“ (bleibt anonym)

„Analog wäre Wendy eine Institution, Herrin über Personalien von ihr untergebenen Angestellten, Dienern oder Sklaven, einer von ihnen Hartmut Krauss.“ (Gudrun Eussner, unterbelichtete Irre und Rassistin)

[…] wenn sie wissen, dass sie keine Gründe haben, um glücklich zu sein und deshalb gegen sich selbst unter Zuhilfenahme von Drogen das Glücklich-Sein durchsetzen wollen …[…]“ (MPunkt, bei der Drogendiskussion unter dem Beitrag „Silverstar“)

[Kranker] Bahamas-Jünger“ (lysis, seines Zeichens autoritärer Charakter und Gesundheitsminister von Antideutschland)

ich finde wendy hat so was bahamasesques. zwischen wahnsinn und erkenntnisgewinn oszilliert er und für subtanzloses gepöbel habe ich eh ein herz. wendy is the new justus!“ (schons)

wohlhabend“, „Gewinner des Systems“ (Micha)

Ex-Antiimp“ („antifain meiner Moderationsschleife)

danke wendy! („Lilapapierschwein“)

„nichts gegen wendy!“ (saltandvinegar)

„cool und communistisch“ (Antifa Horgau)