Tag-Archiv für 'porn'

Trotz Sommerloch: Ich lebe noch…

Ja, die Linke und ihre Aktivist_innen verabschieden sich ins Sommerloch und auch ich fühle mich bei den derzeitigen tropischen Temperaturen nicht allzusehr animiert zu bloggen, zumal es ja im Moment wenig Säue gibt, die durchs Dorf getrieben werden können.
Mir wurde gerade empfohlen, „P0rn“ zu bloggen, aber das wäre mir dann doch zu billig, außerdem gibt es da ja andere, die das viel besser können und ihr Geld damit verdienen. Wer weiß, vielleicht wird diese Stätte der harmonieverbundenen Besinnlichkeit ja gehackt, wenn ich auf den satten Porno-Markt dränge?!
Nun ja, wie gesagt, es ist wenig los, mir geht die Hitze auf die Eierstöcke1 und ich hab´ auch irgendwie oft bessere Sachen zu tun, als mir Gedanken zu machen, was ich so interessantes bloggen könnte.
Andererseits liegt mir diese Form der Selbstprofilierung sehr am Herzen, wer weiß, vielleicht fülle ich ja die Lücken, die die Absatzbewegungen in Richtung Feriendomizile und Urlaubsidylle hinterlassen mit persönlicheren Ach- und Krachgeschichten?

Zitat des Tages: Wenn man politisch kämpft, verletzt man sich selbst..

Jo, das wars erstmal, big up & peace out… Grüße an die Freund_innen und ähm

sincerely yours, Wendy

  1. Die meiste Zeit bin ich mit dem Trinken von Krümeltee mit Eiswürfeln, der Produktion neuer Eiswürfeln und der Sorge über die Auswirkungen dieses Süßkrams auf meinen Teint beschäftigt [zurück]